Installation von Filteranlagen und Solaranlagen, sowie die Vorbereitung für
eine nachträgliche Montage von Dosier-, Massage- oder Gegenstromanlage.


MONTAGE

Filteranlagen

FILTERANLAGEN


Installation der Filteranlage inklusive der Beschriftungen der jeweiligen Poolleitungen. Dabei wählen wir Ihren Filter so aus, dass er mit der zu reinigenden Wassermenge bestmöglich zurechtkommt! Ausschlaggebend für die Wahl des Poolfilters ist immer das Wasservolumen des Schwimmbads. Eine gut auf Ihre Poolgröße abgestimmte leistungsfähige Sandfilteranlage hilft Ihnen Zeit für Pflege und höhere Mehrausgaben für Pflegemittel einzusparen. Dimensionieren Sie daher den Filter nicht zu klein! Energieeffiziente Filterpumpen mit einstellbarer Geschwindigkeit können ausserdem den Wasserdurchfluss je nach Bedarf regeln. Läuft die Pumpe mit einer niedrigen Geschwindigkeit, ist sie auch entsprechend leise. Wir finden mit Sicherheit die Filteranlage, die optimal zu Ihren Bedürfnissen passt.

MONTAGE

Solaranlagen

SOLARANLAGEN


Montage von Solaranlagen, Wärmetauscher oder einer Wärmepumpe. Solarheizung iist immer noch die beliebteste Art der Schwimmbadbeheizung, da sie bei entsprechender Dimensionierung sowie bei günstiger, sonnenreicher Lage äußerst effizient und der Betrieb in vielen Fällen quasi kostenlos ist. Die Funktion ist denkbar einfach: Schwarze Solarmatten absorbieren die Sonnenstrahlen und werden dadurch sehr heiß. Das dem Schwimmbad entnommene Wasser fließt durch die Solarmatten und nimmt von diesen wiederum die Wärme auf, bevor es dann zurück zum Schwimmbecken geführt wird. Werden die Solarabsorber nur auf den Boden neben das Schwimmbecken ausgelegt, kann der Betrieb in den allermeisten Fällen über die vorhandene Sandfilteranlage erfolgen. Wird die Solarabsorber-Anlage auf dem Dach montiert und der Höhenunterschied zwischen der Wasserlinie und der Poolheizung Solar beträgt mehr als 4 m, so ist der Einsatz einer Zusatzpumpe sinnvoll. Entgegen der landläufigen Meinung, dass die Zusatzpumpe separat von der Sandfilteranlage das Wasser nach oben zu den Solarabsorbern befördert, wird die Zusatzpumpe vielmehr ebenfalls in den vorhandenen Filterkreislauf eingebunden.

MONTAGE

Nachträgliche Einbauten

NACHTRÄGLICHE MONTAGEN


Vorbereitung für nachträgliche Montage von Dosieranlage, Massagedüsen oder einer Gegenstromanlage. Einbau-Gegenstromanlagen sind elegant und müssen beim Beckenbau vorgesehen werden, da eine Nachrüstung nur möglich ist, wenn das Einbauteil gleich in die Beckenwand eingebracht wird. Da die Pumpe im Schacht oder im Technikraum montiert ist, ist der Geräuschpegel am Pool deutlich geringer. Die Anlagen können nicht bei allen Beckenarten montiert werden. Einhänge-Gegenstromanlagen sind einfach zu installieren und nachrüstbar. Dabei ist ein Technikschacht oder eine Verlegung der Leitungen nicht nötig. Die Anlagen müssen im Winter abgebaut werden und sind für eingebaute sowie auch aufgestellte Becken mithilfe eines Teleskop-Stützfußes einsetzbar. Mit einer Pool Massagedüse erweitern Sie Ihr Schwimmbecken um ein zusätzliches Highlight! Massagedüsen bringen sanfte Entspannung und wirken wohltuend auf Geist und Körper.

MONTAGE

Schwimmbadverrohrung

SCHWIMMBADVERROHRUNG


Gerne übernehmen wir für Sie auch die Rohverrohrung des Poolkörpers bis Filter- bzw. Zwischenschacht, Gartenhütte, Garage oder Keller. Nur wenn alle Verbindungen dauerhaft und dicht sind, funktioniert die Technik-Anlage eines Schwimmbads einwandfrei. Damit Sie lange Zeit Freude an Ihrem Pool haben, verwenden wir zur Verrohrung ausschliesslich Markenprodukte.